Bobbie Serrano

Bobbie, Jahrgang `84 ist eine feste Größe der Hamburger Street Art Szene.

 

Als ehemaliger Sozialarbeiter hat er feines Gespür für gesellschaftliche Probleme und Ungerechtigkeiten. Graffiti und Illustration begleiten ihn seit seiner Jugend, heute sind sie sein Beruf.

 

Wiederkehrendes Motiv: Vögel. In ihrer reduziertesten grafischen Form, dafür gerne viele davon. Abstrakt, aber als Reflexion sozialer und persönlicher Themen. Bobbie arbeitet mit Ölkreide, Sprüh- und Aquarellfarbe auf Lein- oder Holzwand.

 

Er kreiert großflächige Wandbilder als Auftragsarbeiten oder unübersehbares Statement für gemeinnützige Projekte. Seine Leinwandarbeiten wurden schon vielerorts in Europa, in den USA und Afrika gezeigt. Murals pflastern seinen (künstlerischen) Weg.

Finde hier seine Kunstwerke

Du hast keine Produkte, die hier gezeigt werden können.